„Wir haben uns die Köpfe eingeschlagen!“ – Samy Danger von Jamaram im Podcast

Heute releast die Münchner Band Jamaram ihr 9. Studioalbum Freedom Of Screech. Grund genug, eine neue Ausgabe des Whagwaan Podcasts aufzuzeichnen. Für diese durfte ich Samuel Hopf aka Samy Danger aka Sam I Am zum Interview begrüßen. Als Gitarrist, Sänger und Songwriter bringt er etliche kreative Facetten in die Band ein, die er vor 17 Jahren (oder 18; mehr dazu im Pod) mitgegründet hat.

Im Podcast unterhalten wir uns über das neue Jamaram-Album, über Ziele und Träume nach so langer Zeit im Musikgeschäft, über Erfolg und darüber, wie man es überhaupt schafft, als Band solange zusammen zu bleiben. Und warum dafür Streit essentiell ist. Das und noch viel mehr hört Ihr im Podcast. Hört ihn hier oder auf Soundcloud – wo Ihr auch den Link zum Download findet.

Ergänzende Links zum Podcast:

Außerdem könnt Ihr Freedom Of Screech natürlich hören und erwerben – zum Beispiel hier:

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann abonniere doch unseren Newsletter oder unsere Facebook-Seite, um keine Artikel mehr zu verpassen.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar zu pumuckl eder Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.