Rudebwoy – Badman Santa (2015)

Ich habe ein nicht zu leugnendes Faible für augenzwinkernde, freche Weihnachtslieder. Vermutlich hat es seinerzeit mit Sido’s Weihnachtssong angefangen 1. Daher fand ich auch den Badman Santa Song vom Stuttgarter Dancehallprojekt Rudebwoy lustig, als ich ihn vor ein paar Tagen in der Jugglerz Show entdeckte. Nicht unbedingt besinnlich, aber hey: Dafür zumindest ein Santa mit Blunt. Ho ho ho!

Wer das gute Stück erwerben will, kann das natürlich ebenfalls tun, u.a. hier:

3 Comments

  • Socialdread sagt:

    Das größte Potential des Rudebwoy-Projekts ist die Dame am Gesang. Von ihr würde ich gern mehr hören.

    • Thomas sagt:

      Karen Elektra nennt sich die Gute, aber zumindest ein kurzer Google-Versuch fördert leider keine weiteren Infos über andere Projekte zutage…

      • Socialdread sagt:

        Ich meine, der Typ klingt wie Rojah Phad Full, als der noch Dancehall war. Ist nicht sonderlich innovativ. Aber die Frau hat was. Gibt ja außer Mono kaum eine, die deutschsprachigen Dancehall macht, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.